Staatsoper.TV

Demnächst hier / upcoming here

Termin / Date

Samstag, 19. März 2016, 19.00 Uhr
Giuseppe Verdi
n ballo in maschera

Musikalische Leitung: Zubin Mehta
Inszenierung: Johannes Erath
Mit Piotr Beczala, George Petean, Anja Harteros, Okka von der Damerau, Sofia Fomina, Andrea Borghini u.a.

Besetzung / Cast

Musikalische Leitung / Conductor
Zubin Mehta
Inszenierung / Production
Johannes Erath
Bühne / Set
Heike Scheele
Kostüme / Costumes
Gesine Völlm
Licht / Lighting concept
Joachim Klein
Dramaturgie / Dramaturgy
Malte Krasting
Chor / Chorus
Sören Eckhoff

Riccardo
Piotr Beczala
Renato
George Petean
Amelia
Anja Harteros
Ulrica
Okka von der Damerau
Oscar
Sofia Fomina
Silvano
Andrea Borghini
Samuel
Anatoly Sivko
Tom
Scott Conner
Oberster Richter
Ulrich Reß
Diener Amelias
Joshua Owen Mills
  • Bayerisches Staatsorchester
  • Chor der Bayerischen Staatsoper /
  • Chorus of the Bayerische Staatsoper
Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2

D-80539 München

Telefon: +49.(0)89.21 85 01

Telefax: +49.(0)89.21 85 11 33

E-Mail: 

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.